Bei den diesjährigen SOMMERTANZTAGEN zeigte das SOSANI TANZTHEATER seine Tanzinstallation "Sculpture In Motion". Dabei wurden Meisterwerke aus der Kunst des Mittelalters und der Renaissance mit zeitgenössischem Tanz in Verbindung gebracht. In der Weiterentwicklung dieses Projektes lotet die Choreografin Thea Sosani in "Captured In Motion" das Verhältnis zwischen der Bewegungskunst des Tanzes mit der den Augenblick fixierenden Kunst der Fotografie aus. Die Performance wechselt gekonnt zwischen Bild und Szene, Installation und Tanz, zwischen Objekt und Bewegung und schafft verblüffende Übergänge von unbelebter Fotografie zu Körpern in Bewegung. Die großformatigen Tanz-Fotografien stammen von Hubert Lankes.

Thea Sosani kommt aus Georgien, wurde an der renommierten Schota-Rustaweli-Universität für Theater und Film ausgebildet, lebt und arbeitet seit 2009 in Regensburg. Zusammen mit ihrem Mann Georg Sosani gründete sie das SOSANI TANZTHEATER. Für ihre Produktionen wurden sie von Publikum und Kritik gleichermaßen gefeiert. Der Regensburger Fotograf Hubert Lankes begleitet seit vielen Jahren die Regensburger Tanztage. Seine Fotografien wurden in den wichtigsten Tanzmagazinen veröffentlicht und bereits mehrfach prämiert.

Idee und Choreografie Thea Sosani
Bilder Hubert Lankes
Video Georg Sosani
Tanz Ramona Reißaus, Julia Koderer, Pasha Darouiche, Natia Bunturi, Ana Hauck
Live-Musik Heinz Grobmeier, Helmut C. Kaiser, Martina Spörl, Tina Molle